Der Aussie

 

 

 

Auf dieser Seite möchte ich Ihnen einige Links zum Thema Aussie und zu dem Thema Welpenkauf vorstellen.

Sollten Sie danach noch weitere Fragen haben, melden Sie sich einfach.

P.u.U.Maus@t-online.de

 

****************************************************************************************

 

Checklisten für den Hundekauf


 

http://www.kirasoftware.com/hundekauf.php


http://www.forum.deine-tierwelt.de/thread-11156-seite-1.html

 

http://hunde.deine-tierwelt.de/news_info/info_blog/checkliste-kauf-

496/checkliste_hundekauf-38/


http://www.fun-for-dogs.de/Checkliste.htm

 

http://www.philognosie.net/index.php/tip/tipview/846/

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

http://www.aussie-netz.de                
Info-Homepage über den Aussie

http://www.ascdev.de                     
Australian Shepherd Club Deutschland

http://www.asca.org/                       
Australian Shepherd Club of Amerika

Http://www.aussies-deutschland.de/    
Info´s über den Aussie


 

Dies soll hier nur eine kurze Rassebeschreibung sein.
Ausführlichere Seiten bzw. Informationen gibt es im Internet.

Der Aussie gehört nach dem FCI-Standard zur

Grp1                    Hüte- und Treibhunde
Sektion 1             Schäferhunde
Rasse                  Australian Shepherd

Der Ursprung dieser Rasse liegt in Nordamerika. Dort wurden verschiedene Hütehundrassen mit europäischen und australischen Hunden gekreuzt. Merinoschafe die nach Australien und später nach Amerika exportiert wurden erhielten in Australien den Namen Australian Sheep. 
Durch diese Schafe kamen die Hunde zu ihrem Namen.

Erst seit 1996 ist der Australian Shepherd von der FCI anerkannt.
In den USA wird er aber bereits seit 1971 im ASCA registriert.

Rassestandard (Nur ein Auszug)

Körperbau von mittlerer Größe, Rüden 50,8 - 58,5 cm, Hündinnen 45,7 - 53,4 cm groß, halblanges Fell, am Kopf kurz und glatt.
Vielfältige Fellfärbungen sind möglich.

+ black-tri (schwarz mit weiß u. kupferfarben Zeichnungen)
+ red Tri (rot mit weiß u. kupferfarben Zeichnungen)
+ blue merle (weiß mit schwarz u. grauen Farben)
+ red merle (weiß mit roten u. hellroten Farben)
+ red bi (rot mit weißen Farben)
+ black bi (schwarz mit weißen Farben)
+ red (rot einzige Farbe)
+ black (schwarz einzige Farbe)

Nun noch ein Satz zu NBT (Naturalbobtail), NBT ist eine angeborene Stummelrute. In anderen Ländern wird häufig die Rute noch kopiert, dies ist in Deutschland grundsätzlich verboten!
In Deutschland ist daher vom Rassestandard beides erlaubt ( NBT u. angeborene Rute ).

Die Augenfarbe ist so vielfältig wie die Fellfarben, Blau, Bersteinfarben (Amber), Braun aber auch andere Variationen sind möglich.

Das Wesen und ...

Als Züchter bin ich der Auffassung, dass diese Rasse, die Anfangs nur für die Hütearbeit gezüchtet wurden, in die Hände von aktiven Besitzern gehört.
Ein Aussie muß ausgelastet und beschäftigt werden.
Am besten wäre es, wenn ein Aussie im Hundesport gearbeitet wird.
Hier bietet sich der Turnierhundesport oder Agility besonders an.

Auch im Obedience beweist er sein Geschick und sein Talent bei den Gehorsams- und Geschicklichkeitsübungen.

Der Australian Shepherd ist kein Schutz- oder Wachhund!

... und niemals vergessen, Aussies sind superintelligente Hunde, sie lernen schnell, aber auch immer!
Deshalb, was er niemals darf, darf er ab dem ersten Tag nicht.
Erziehen Sie ihren Welpen / Hund konsequent, aber immer mit viel mehr Lob als mit Strafen!!!!
Ich / Wir empfehlen allen Welpenkäufern zwingend eine Welpengruppe und danach wenn möglich eine Junghundgruppe zu besuchen.